Alle Events auf einen Blick.
Mehr zeigen
Indoor » News » Newsroom

LETZTE INFOS

Liebe ASVÖ Steeltownman Indoor Starter!
Der Bewerb am 09. Jänner 2016 steht unmittelbar bevor. Wir möchten euch noch ein paar wichtige Infos zukommen lassen, die den ganzen Ablauf für Euch und für Uns wesentlich vereinfachen werden.

Anfahrt und Parken:

Das Schwimmen findet im Sportland OÖ Olympiazentrum, 4020 Linz, Auf der Gugl 30 statt, das Laufen in der Tips Arena, 4020 Linz, Ziegeleistraße 76 statt. Beim Olympiazentrum sind nur sehr begrenzt Parkplätze vorhanden, diese werden von unseren Helfern belegt sein, deshalb die dringende Empfehlung, das Auto vor der Tips Arena zu parken. Zu Fuß ist die Tips Arena max. 5 Minuten vom Olympiazentrum entfernt, zudem werden wir versuchen, den direkten Weg, über das Stadion zu ermöglichen.  

Anmeldung:

Jeder Starter ist verpflichtet sich anzumelden, die Anmeldung befindet sich auf dem direkten Weg in die Schwimmhalle. Die Anmeldung ist am 09.01.2016 ab 08:00 Uhr möglich, die Anmeldung schließt um 09:30 Uhr. Dort ist zwingend der Haftungsausschluß abzugeben bzw. zu unterschreiben. Um die Anmeldung zu beschleunigen wird empfohlen, den angehängten Haftungsausschluss auszudrucken und bereits zu Hause zu unterschreiben, für unbegleitete minderjährige Starter obligat, da der/die Erziehungsberechtigte unterschreiben muß.  

Verpflegung + Expo

Im Bereich der Schwimmhalle wird vom Veranstalter eine Verpflegung angeboten mit kalten Speisen, Kuchen, Getränken und Kaffee. Des weiteren gibt es für 5,- Euro die Möglichkeit Lunchpakete zu erwerben, da in der Tips Arena zwar eine Gastronomie vorhanden ist, diese aber sehr gesalzene Preise verlangt. Im Bereich des Bades wird Artur Holderbaum von der Schwimmzone Alles rund ums Schwimmen anbieten.  

Einschwimmen:

Bereits am Freitag, 08.01.2016, gibt es von 16:00-18:00 Uhr die Möglichkeit, das Schwimbecken des Olympiazentrums kennenzulernen. Des weiteren besteht am Wettkampftag von 08:20 – 08:45 Uhr die Möglichkeit des Einschwimmens und für Schüler A, Jugend und Junioren noch einmal nach dem letzten Lauf Schüler B für die Dauer von 15 min.  

Schwimmen:

  • Jeder Starter ist verpflichtet, die ihm zugewiesene Bahn zu benützen, auf den Randbahnen werden 4 Starter eingeteilt, auf den übrigen Bahnen 3 Starter.
  • Verlassen der eigenen Bahn, um im Wasserschatten eines anderen Starters zu schwimmen, bedeutet Disqualifikation.
  • Als Schwimmbekleidung sind Triathloneinteiler, Badehosen und –anzüge und geprüfte Schwimmeinteiler Jedenfalls müssen die Schultern freibleiben. Speedsuits und Neopren sind verboten.
  • Badekappenpflicht, diese werden vom Veranstalter aber nicht zur Verfügung gestellt.
  • Frühstart führt zur Disqualifikation
  • Es gilt die ÖTRV Sportordnung.
 

Laufen:

Das Laufen findet nach der sogenannten Gundersen Methode statt, d.h. der schnellste Schwimmer geht als Erster auf die Laufstrecken und mit dem jeweiligen Abstand folgen die anderen Starter, wer als Erster im Ziel ist, hat gewonnen.
  • Verboten ist die Verwendung von Spikesschuhen, saubere Laufschuhe werden vorausgesetzt.
  • Grundsätzlich ist jeder Starter selbst dafür verantwortlich, daß er die richtige Anzahl an Runden absolviert. Als Hilfe und zur Kontrolle stellt der Veranstalter Rundenzähler, die die selbe Startnummer wie der Läufer tragen, zur Verfügung. Diese sagen aber lediglich die letzte Runde an. Wird die geforderte Anzahl an Runden nicht absolviert, wird der Starter disqualifiziert.
  • Vom Veranstalter werden Startnummern zur Verfügung gestellt, Startnummernband ist nicht
 

Siegerehrung und Tombola:

  • Anschließend an den letzten Lauf werden wir so rasch wie möglich zur Siegerehrung schreiten, geehrt werden die besten 5.
  • Nach der Siegerehrung gibt es noch eine Tombola mit sehr namhaften Preisen, als Hauptpreis winken 2 x 2 Nächte im Triathlonhotel Mohrenwirt. Die Tombolalose gibt es bereits bei der Anmeldung in der Schwimmhalle zu kaufen, der Preis eines Loses beträgt 1,- Euro.
 

 Zeitplan:

Hier gelangt Ihr zum Zeitplan, wobei dieser abgesehen von der Startzeit des ersten Schwimmens nur eine ungefähre Richtlinie ist und keinesfalls bindend für den Veranstalter ist.  

Hauptsponsoren