Alle Events auf einen Blick.
Mehr zeigen
Outdoor » Bewerb » Aquathlon » Ausschreibung

Ausschreibung

Aquathlon

Datum:
6. Juni 2020
Ort:
Linz, Pichlinger See
Startzeit:
09:00 Uhr beginnend mit Schüler C
Distanzen:
nach Altersklassen gestaffelt
Startgeld bis 30.4.2020:
bis Jugend 18,- ab Junioren 30,-
Startgeld ab 1.5.2020:
bis Jugend 20,- ab Junioren 35,-
Startgeld Bundesländer Staffel:
40,- (Anmeldung nach Nachwuchsbewerben)

Anmeldung online über das PENTEK payment Anmeldeportal

Anmeldung und korrekt angegebene Zahlungsdaten müssen gleichzeitig beim Veranstalter einlangen. Unbezahlte Anmeldungen werden nicht bearbeitet. Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

Anmeldeschluss: 2.06.2020!

Österreichische Staatsmeisterschaften ab der Klasse U23

Österreichische Meisterschaften Nachwuchs, Schüler C - Junioren

In die Wertung der ÖM und ÖSTM können nur Athleten mit einer gültigen ÖTRV Jahreslizenz, die einem ÖTRV Mitgliedsverein angehören und die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, kommen.
        

Wertungsklassen

Schüler C
2010 und 2009
Schüler B
2008 und 2007
Schüler A
2006 und 2005
Jugend
2004 und 2003
Junioren
2002 und 2001
U23
2000 bis 1997
M/W 24-29
1996 bis 1991
M/W 30-34
1990 bis 1986
M/W 35-39
1985 bis 1981
M/W 40-44 (Masters)
1980 bis 1976
M/W 45-49 (Masters)
1975 bis 1971
M/W 50-54 (Masters)
1970 bis 1966
M/W 55-59 (Masters)
1965 bis 1961
M/W 60-64 (Masters)
1960 bis 1956
M/W 65-69 (Masters)
1955 bis 1951
M/W 70-74 (Masters)
1950 bis 1946
M/W 75-79 (Masters)
1945 bis 1941
M/W 80 + (Masters)
1940 und älter


Strecken

Schwimmen
Laufen
Schüler C
400m
2000m
Schüler B
400m
2000m
Schüler A
750m
3000m
Jugend
750m
3000m
Junioren
750m
3000m
ab U23
1000m
5000m
Teambewerb
200m
1000m

Zeitmessung

Zeitnehmung mittels ChampionChip, durchgeführt von PENTEK-timing Gmbh (www.pentek-timing.at). Alle Teilnehmer erhalten bei der Startnummernausgabe einen Chip bzw. Klettband. Es wird keine Kaution und keine Miete eingehoben. Chip/Klettband werden sofort nach Zieleinlauf vom Steeltownman-Staff abgenommen. 

Ohne Chip gibt es keine Zeitmessung und Teilnahme!

Abholung der Startunterlagen und Chipausgabe

Startnummernabholung am 6.06.2020 ab 07:30 Uhr im Bereich des Start/Ziel- bzw. Eventgeländes möglich, jedoch spätestens 45 Minuten vor dem Bewerbsstart.

Check-in

Der Check in erfolgt um 08:30 für Schüler C, bzw. 15 Minuten vor dem Bewerb der einzelnen Wertungsklasse.

Wettkampfbesprechung (verpflichtend!)

Jeweils 5 - 10 Minuten vor dem jeweiligen Bewerb, direkt beim Start.

Das Startpaket enthält

Startnummer, Zeitmessungschip

Schwimmen

Die Auftaktdisziplin findet im Pichlinger See statt. Gestartet wird vom Ufer aus. Es ist in jedem Fall mindestens eine Boje zu umschwimmen. Die Länge des Schwimmkurses richtet sich nach der Altersklasse (siehe Strecken).

Die Verwendung von Neoprenanzügen ist für Schüler B und C ausnahmslos verboten. Ab der Altersklasse Schüler A entscheidet der Wettkampfrichter vor dem Start darüber ob das Tragen von Kälteschutzanzügen erlaubt ist.
        

Laufen

Das Laufen findet auf einem betonierten Weg entlang des Pichlinger Sees statt. Es handelt sich um eine Wendepunktstrecke. Die Anzahl der Runden richtet sich nach den Altersklassen (siehe Strecken).
Laufen mit nacktem Oberkörper und ohne Startnummer ist verboten.

Verpflegung

Auf der Laufstrecke ist eine Labestelle eingerichtet, es gibt Wasser und Isogetränke.

Ziellabe

Nach dem Zieleinlauf wird es für alle Teilnehmer ausreichend Verpflegung geben.

Siegerehrung

ca. 15:00 Uhr im oder vor dem Eventzelt

Protestzeit

Eine Stunde nach Aushang des offiziellen Ergebnisberichtes schriftlich unter Verwendung des ÖTRV Formblattes, unter Hinterlegung einer Protestgebühr von € 25,00 bei der Startnummernausgabe.

Anreise

über die A1 Ausfahrt Asten/Enns, Richtung Asten, im Kreisverkehr links in Richtung Linz - nach 3 km rechts Zufahrt Pichlinger See, ab dort Beschilderung zum Bewerb

Parkmöglichkeiten

Parkplatz rund um den Pichlinger See. Bestimmte Bereiche des Sees sind während der Bewerbe gesperrt, weshalb ein Ausparken bzw. Wegfahren erst nach Beendigung der Bewerbe möglich ist. Bereits Samstag Vormittag werden Verkehrsposten bzw. Beschilderungen für die notwendigen Infos sorgen.

Haftungsfreistellung

Mit der Anmeldung bzw. Teilnahme verpflichtet sich jeder Starter, keine Vergütungsansprüche für Fotos, Filmaufnahmen usw., die im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden, zu stellen. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass sein Gesundheitszustand den Anforderungen entspricht. Der Erziehungsberechtigte ist über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert und bestätigt ausdrücklich mit der Anmeldung, dass sein Kind auf eigene Gefahr und Verantwortung an der Veranstaltung teilnimmt. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer auch nach Bezahlung des Nenngeldes von der Teilnahme auszuschließen, insbesondere wegen unsportlichem, untadeligem Verhalten in der Vergangenheit (z.B. Doping oder agressives, unsportliches Verhalten, vorangegangener Wettkampfsperren, Verwarnungen oder Ausschlüssen). Der Veranstalter bzw. dessen Sponsoren übernehmen keine Haftung und können für keinerlei Verlust, Verletzung oder Schäden an irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, verantwortlich gemacht werden. Jede(r) Starter(in) nimmt auf eigene Verantwortung teil und anerkennt mit der Bezahlung des Nenngeldes bzw. seinem Start die Teilnahmebedingungen und den Haftungsausschluss. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes, aus welchen Gründen auch immer, besteht nicht. Das jeweilige Renntempo ist den Verkehrs-, Strecken- und Witterungsverhältnissen in Eigenverantwortung anzupassen. Den Anweisungen der Polizei und Ordner ist Folge zu leisten. Satz, Druckfehler und organisatorische Änderungen vorbehalten.

Hauptsponsoren